POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle | Pressemitteilung Polizeipräsidium Aalen 

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle | Pressemitteilung Polizeipräsidium Aalen


News AalenRems-Murr-Kreis: (ots) - Winnenden: Radfahrer angefahren und geflüchtet Am Mittwoch gegen 15:50 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Waiblinger Straße, auf Höhe eines dortigen Schnellrestaurants. Ein 43 Jahre alter Radfahrer befuhr die linke Spur der Waiblinger Straße in Richtung B14. Eine nachfolgende Lenkerin eines VW Golf, die ebenfalls die linke Spur befuhr, übersah den Radfahrer und kollidierte mit diesem. Durch den Anstoß wurde der Radfahrer nach links abgewiesen und stürzte in den dortigen Grünstreifen. Hierbei wurde er leicht verletzt. Die 31-jährige VW-Fahrerin setzte ihre Fahrt fort, weil sie nach ihren Aussagen aufgrund der tief stehenden Sonne keinen Radfahrer gesehen und nichts von einem Unfall bemerkt habe. Nach etwa 300 Meter hielt sie ihr Fahrzeug an, da sie beim Fahren einen defekten Reifen bemerkte. Tatsächlich konnten an dem VW ein platter linker Vorderreifen und eine unfallbedingte Beschädigung am linken Kotflügel festgestellt werden. Der Schaden am PKW beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Der Führerschein der Unfallverursacherin wurde beschlagnahmt. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Winnenden unter der Rufnummer 07195 / 6940 in Verbindung zu setzen. Waiblingen: Autofahrerin kracht in Leitplanke Eine 31-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwoch gegen 17 Uhr die B 29 in Richtung Schorndorf. Zwischen Teiler B 14/B29 und dem dortigen Hochparkplatz geriet die Autofahrerin aus unbekannten Gründen zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegensteuern verlor sie die Kontrolle und krachte mit ihrem Mini-Cooper in die Mittelschutzplanke. Dabei wurde die Autofahrerin leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Ein Kind im Fahrzeug blieb unverletzt. Das Auto, an dem Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro entstand wurde zwischenzeitlich abgeschleppt, sodass die Unfallstelle zwischenzeitlich wieder frei befahrbar ist.
Rückfragen bitte an:



Polizeipräsidium Aalen

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 07361 580-105

E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser MeldungRems-Murr-Kreis:
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Aalen

Bundesland:
Baden-Württemberg

Regierungsbezirk:
Stuttgart

Landkreis:
Ostalbkreis

Höhe:
430 m ü. NN

Fläche:
146,63 km²

Einwohner:
66.196

Autokennzeichen:
AA

Vorwahl:
07361, 07366, 07367

Gemeinde-
schlüssel:

08 1 36 088



Firmenverzeichnis für Aalen